Tel: +49 209 70 27 800 - 0 | Fax: +49 209 70 27 800 - 80
Nasenkorrektur ohne OP

Nasenkorrektur ohne OP

-  Mit Dr. Gabriel Siquier

Die Nase ist ein wichtiges Merkmal für das harmonische Erscheinungsbild des menschlichen Gesichts. Eine ästhetisch proportionierte Nase bringt die physiognomischen Merkmale einer Person ins Gleichgewicht. Bei einer großen Nase oder einer unästhetisch empfundenen Krümmung kann eine Nasenkorrektur Abhilfe schaffen. In diesem Artikel wollen wir, zusammen mit Dr. Siquier die Nasenkorrektur ohne OP vorstellen und die Vorteile detailliert erläutern. Wollen wir unseren Artikel mit der traditionellen Nasenkorrektur beginnen, um anschließend auf die Nasenkorrektur ohne chirurgischen Eingriff einzugehen.

Traditionell wird eine Nasenkorrektur operativ durchgeführt, sodass die gewünschte Veränderung der Nasenform angestrebt wird. Der Chirurgische Eingriff erfordert dabei eine Anästhesie sowie eine beträchtliche Heilungszeit aufgrund von Blutergüssen und Schwellungen. Die Ergebnisse sind dauerhaft.

Relativ neu ist jedoch das medizinische Verfahren, welches als "Rhinomodulation" oder "Nasenkorrektur ohne OP" bezeichnet wird. Injizierbare Füllstoffe, am häufigsten Hyaluronsäure wie die von Apriline®, werden verwendet, um die Nase ohne invasive Operation zu verändern und zu formen. Dieser Vorgang füllt vertiefte Bereiche in der Nase auf, hebt den Winkel der Nasenspitze an oder glättet das Erscheinungsbild von Unebenheiten. Es ist klar, dass die nicht-chirurgische Nasenkorrektur ein Augmentationsverfahren ist, welches die Größe der Nase einer Person nicht reduzieren kann.

Eine Rhinomodulation wird bei Patienten mit dem Wunsch nach einer ästhetischen Korrektur in Betracht gezogen. Somit dient das Verfahren nicht zur Behebung von Funktionsstörungen. Im Gegensatz zu einer Nasenkorrektur ist das Verfahren der Rhinomodulation nicht invasiv, Blutergüsse und Schwellungen sind minimal. „Die Nase wirkt kleiner, wenn sie gerade ist“, so Dr. Siquier. Denn wie bereits erwähnt, ist das Verfahren nicht dazu gedacht, die Nasengröße zu verringern, es kann jedoch dazu führen, dass die Nase kleiner erscheint, indem sie gerader aussieht.  Es wird häufig verwendet, um die Höhe und Definition des Nasenrückens zu erhöhen und andere genau definierte Bereiche der Nase zu vergrößern (s. Abb. 1). In Bild 1 ist eine Nasenkorrektur ohne OP mit Apriline® Forte zu sehen. Der Nasenrücken wurde begradigt, sodass ein harmonisches Bild entsteht.

1.png

Abb. 1

Neigungen und Winkel der Nase

Um den korrekten Ablauf der Modulation zu verstehen, ist es wichtig, die fünf verschiedenen Neigungen und Winkel der Nase zu kennen (s. Abb. 2). Es handelt sich dabei um:

  1. Die Neigung des Nasenrückens (BI) von der Nasenwurzel zur Nasenspitze.
  2. Die Neigung der Columella (CI) von der oberen Lippe bis zur pronasalen Zone.
  3. Der Winkel zwischen Stirn und Nasenwurzel (α).
  4. Der Winkel zwischen der Oberlippe und der Basis der Columella (β).
  5. Der Winkel der Nasenspitze (y).
32.png

Abb. 2

Die Winkel der Nase, die geändert werden können sind folgende (s. Abb. 3):

  1. Der Nasofrontale Winkel
  2. Die Neigung des Nasenrückens von der Nasenwurzel zur Nasenspitze
  3. Der Nasolabiale Winkel 
42.png

Abb. 3

Ideale Nasenwinkel

Nachdem klar ist, welche Winkel behandelt werden können, müssen wir auch die idealen Nasenwinkel kennen. In Abbildung 4 sind die Winkel angegeben.

Angles.jpg

Abb. 4

Behandlungsmethode 

Der Anwender verwendet eine sterile Spritze – die mit einem Filler (Apriline® Forte) und einer Nadel oder Kanüle vorgepackt ist – um das Material unter die Nasenhaut zu injizieren. Am häufigsten in das tiefe Unterhautgewebe unmittelbar über dem Periost. Die bevorzugte Anästhesie für die nichtoperative Nasenkorrektur ist eine topische Creme (topische Anästhesie). Nach dem Eingriff kann der Patient seine normalen Lebensaktivitäten in der Regel sofort wieder aufnehmen.


Dr. med. Gabriel Siquier ist ein erfahrener und renommierter Arzt für ästhetische Medizin. Er ist internationaler Trainer und Referent für Suisselle aus der Schweiz und lehrt auch unsere Gloreca-Kunden. Die neuen und aktuellen Schulungstermine u.a. von Dr. Siquier finden Sie hier: https://gloreca.de/seminare-weiterbildung/seminare/ 


Autor: Dr. med. Gabriel Siquier


Folge uns Facebook
Folge uns Instagram
Terminvereinbarung